Upcoming Events

Please note that private events are not listed.

OCTOBER

05-06. OCTOBER 2018
4 C: PRAGUE 2018 – GAME DEVELOPMENT CONFERENCE 
Details tba soon
CLICK HERE FOR MORE INFORMATION:
https://www.eventbrite.com/e/4c-prague-2018-game-development-conference-tickets-47164917538

25-27. OCTOBER 2018
ZU.HÖREN 018 – QUEEROGRAD FESTIVAL ZWISCHEN SERIÖSEM DISKURS UND TRASHIGEM POLITAINMENT
This year I am organizing Queerograd together with Anita, Lidija & Leni.
C u there!

CLICK HERE FOR MORE INFORMATION:
https://kulturingraz.mur.at/event/queerograd-018

26. OCTOBER 2018
KARAOKE WITH KARAMARKOVIC / LECTURE – PERFORMANCE
ZU.HÖREN 018 – QUEEROGRAD FESTIVAL ZWISCHEN SERIÖSEM DISKURS UND TRASHIGEM POLITAINMENT
Start: 20:00
CLICK HERE FOR MORE INFORMATION:
https://www.facebook.com/events/486080468560331/

29. OCTOBER 2018
IRINA KARAMARKOVIC BAND  – SONGS FROM KOSOVO
with STEFAN HECKEL (p), MILOS COLOVIC  (b) & ANDJELKO DJELE STUPAR (d)
BELGRADE JAZZ FESTIVAL

Start: 22:30
Location: DOM OMLADINE BEOGRADA
CLICK HERE FOR MORE INFORMATION:
http://www.bjf.rs/schedule/irina-karamarkovic/
http://www.bjf.rs/en/

NOVEMBER

9-11. NOVEMBER 2018
IRINA KARAMARKOVIC: BALKAN-GESANG WORKSHOP
14. FÜRSTENECKER KLEZMER & BALKAN TAGE
BURG FÜRSTENECK AKADEMIE FÜR BERUFLICHE UND MUSISCH-KULTURELLE WEITERBILDUNG, GERMANY
CLICK HERE TO APPLY FOR THE WORKSHOP AND FOR MORE INFO:
http://www.burg-fuersteneck.de/kursprogramm/folk_bordunmusik/klezmerbalkantage/18-33308/

15. NOVEMBER 2018
VERENA ROTKY  EXHIBITION
Details tba soon
CLICK HERE FOR MORE INFORMATION:
http://www.verenarotky.com/

23. NOVEMBER 2018
IRINA KARAMARKOVIC, DIETMAR WERNER & MANY OTHERS @ CAFE KORB, VIENNA
ADENOSIN TRI PHOSPHAT –
PERFORMANCE
http://www.cafekorb.at/
https://www.facebook.com/pg/cafekorb/events/
Start: Tba

DEZEMBER

ARCHIVE

OCTOBER 2017

13. OCTOBER 2017
IRINA KARAMARKOVIC & LOTHAR LÄSSER (Accordion)
WACHRÄUME
Ein Projekt der Intro-Graz-Spection von Christian Marczik und Emil Gruber
Holzkunst: GeezWood
Rede zur Eröffnung: Mathias Grilj
LOCATION: Weingut Schilhan, Kranach 8, 8462 Gamlitz
Shuttlebus: Abfahrt  16:30 Uhr – Kunsthaus Graz, Rückfahrt ca. 22 Uhr
(Anmeldung bis 11. Oktober unter intro.graz@aon.at)
START: 18:00
http://www.kleinezeitung.at/kultur/wohin/events/index.do?event_id=721064

15. OCTOBER 2017
IRINA KARAMARKOVIC WITH FRIENDS & STUDENTS
@ GOTTREKORDER
RECORDING “ENGEL IM SINKFLUG” / “ANGEL SHOT DOWN”
MUSIC FOR THE MOVIE OF HEINZ TRENZCAK “3400 SEMMELN. FLÜCHTLINGE, HELFER, MENSCHEN.”
CLICK HERE FOR MORE INFO:
https://bürgerinnenbudget.at/campaign.php?id=23

21. OCTOBER 2017
“DER KLEINE HÄSSLICHE VOGEL”
MUSIKALISCHE ERZÄHLUNG VON “FOLLOW THE RABBIT”
LOCATION: ORANGERIE – THEATER IM VOLKSGARTEN, KÖLN, GERMANY
START: 16:00
CLICK HERE FOR MORE INFO AND FOR THE TICKETS:
https://www.kaenguru-online.de/de/der-kleine-haessliche-vogel/___id/6988/themen.html

NOVEMBER

02. NOVEMBER 2017
“THE HOUSEWIFE’S FATAL SUBMISSION” / PERFORMANCE
BY IRINA KARAMARKOVIC & DANIELA FISCHER
QUEEROGRAD

“Housewife’s Fatal Submission“ is a story about breaking the patterns and coping behaviors of women which hold them back and steal their time.
It is about reclaiming that time instead of putting up with all the invisible workload dragging you down.
It is a strategy guide on a journey of separation from roles society still wants you to play.
It is about avoiding the moths, cooking, cleaning as a definition of infinity, washing dishes, clothes and the rest of the shit, sewing, sterilization and sanitation, vacuum cleaning and peeing all around the toilet bowl.
It is about setting boundaries, moving swiftly and developing self-reliance and selfishness.
It is about war for equality – sadly not won yet.
LOCATION: QUEEROGRAD FESTIVAL GRAZ / ON LOVE – WAS BEDEUTET FEMINISMUS HEUTE?
START: Tba
CLICK HERE FOR MORE INFO:
https://www.facebook.com/events/469268243448596/

04. NOVEMBER 2017
IRINA KARAMARKOVIC – PERFORMATIVE LECTURE:
ZUR ROLLE DER FRAU IN VOLKSMUSIKTEXTEN
SYMPOSION – FEMINISTISCHES GELAGE

QUEEROGRAD
LOCATION: QUEEROGRAD FESTIVAL GRAZ / ON LOVE – WAS BEDEUTET FEMINISMUS HEUTE?
START: 12:00
CLICK HERE FOR MORE INFO:
https://www.facebook.com/events/469268243448596/

10-12. NOVEMBER 2017
IRINA KARAMARKOVIC: BALKAN-GESANG WORKSHOP
13. FÜRSTENECKER KLEZMER & BALKAN TAGE
BURG FÜRSTENECK AKADEMIE FÜR BERUFLICHE UND MUSISCH-KULTURELLE WEITERBILDUNG, GERMANY
CLICK HERE TO APPLY FOR THE WORKSHOP AND FOR MORE INFO:
https://www.burg-fuersteneck.de/kursprogramm/folk_bordunmusik/klezmerbalkantage/17-33308/

16. NOVEMBER 2017
WOMEN’S ACTION FORUM
LOCATION: FORUM STADTPARK
START: 19:00

20. NOVEMBER 2017
PROJEKT 19 / PROJECT 19
IRINA KARAMARKOVIC (voc) & LOTHAR LÄSSER (acc)

Die Sängerin Irina Karamarkovic und der Akkordeonist Lothar Lässer präsentieren ein Programm mit Liedern aus aller Welt in 19 Sprachen: Griechisch, Italienisch, Französisch, Yiddish, Roma, Ladino, Mazedonisch, Arabisch, Goranski, Albanisch, Slowenisch, BKS – Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Portugiesisch, Ungarisch, Türkisch, Spanisch, Hebräisch, Deutsch und Englisch.
Ihre Musik erzählt Geschichten über Liebe und Schmerz, Krieg und Frieden sowie Leben und Tod. Dabei nehmen sie ihr Publikum mit auf eine Wanderung zwischen den Welten, erschaffen Räume der Begegnung und geben einen Einblick in Geschichte, Entstehung und Bedeutung der musikalischen Quellen.
LOCATION: GRAND CAFE KAISERFELD
START: 20:00

23. NOVEMBER 2017
IRINA KARAMARKOVIC (voc) & LOTHAR LÄSSER (acc)
YESTERDAY-TODAY-TOMORROW – AN EXHIBITION BY THERESIA FAULAND-NERAT

LOCATION: GRAND CAFE KAISERFELD
START: 19:19
CLICK HERE FOR MORE INFO:
https://www.facebook.com/events/2032263640363145/

24-27. NOVEMBER 2017
RECORDING “THE HOUSEWIFE’S FATAL SUBMISSION” BY IRINA KARAMARKOVIC & DANIELA FISCHER

29. NOVEMBER 2017
STEIRISCHE AKADEMISCHE TISCHTENNIS-TEAM MEISTERSCHAFT
LOCATION: USZ ROSENHEIN
START: 15:00

DECEMBER

01. DECEMBER 2017
IRINA KARAMARKOVIC WITH KURT BAUER (violine), LOTHAR LÄSSER (accordeon) & WOLFRAM DERSCHMIDT (double bass)
150 JAHRE DER SCHRÖDINGERSCHULE, GRAZ
LOCATION: SCHRÖDINGERSCHULE, GRAZ
START: 10:00
http://www.hlw-schroedinger.at/

02. DECEMBER 2017
3400 SEMMELN. FLÜCHTLINGE. HELFER. MENSCHEN. (TEASER-SESSION)
CROSSROADS FESTIVAL FÜR DOKUMENTARFILM UND DISKURS
FILMGESPRÄCH MIT FILMEMACHER HEINZ TRENCZAK
LOCATION: FORUM STADTPARK, GRAZ
START: 18:00
CLICK HERE FOR MORE INFO:
https://crossroads-festival.org/de/film/3400-semmeln-teaser-session
https://bürgerinnenbudget.at/campaign.php?id=23

04. DECEMBER 2017
RECORDING “ENGEL IM SINKFLUG” / “ANGEL SHOT DOWN” @ GOTTREKORDER
MUSIC FOR THE MOVIE OF HEINZ TRENZCAK “3400 SEMMELN. FLÜCHTLINGE, HELFER, MENSCHEN.”
LOCATION: GOTTREKORDER
CLICK HERE FOR MORE INFO:
https://bürgerinnenbudget.at/campaign.php?id=23

08. DECEMBER 2017
STEROID CONNECTION feat. IRINA KARAMARKOVIC
ROCK MIT DEN STEROIDS
LOCATION: AMERICAN ROADHOUSE GRAZ, PUCHSTRASSE 133, 8055 GRAZ
START: 20:00
CLICK HERE FOR MORE INFO:
https://www.facebook.com/events/1515201191850196/?active_tab=discussion
NOTE: Karten bei Band erhältlich.
Reinerlös geht an “life goes on” – an Persönlichkeiten, die – ihren Schicksalsschlägen zum Trotz – das Leben meistern, Außergewöhnliches leisten, sich sozial engagieren oder innovative, zukunftsorientierte Projekte ins Leben gerufen haben.

12. DECEMBER 2017
WOMEN’S FEMINIST ACTION FORUM
LOCATION: FORUM STADTPARK
START: 19:00

18. DECEMBER 2017
IRINA KARAMARKOVIC SINGS FOR DZEVAD KARAHASAN
LITERATURPREIS DER STADT GRAZ – FRANZ NABL PREIS
LOCATION: Tba
START: Tba
CLICK HERE FOR MORE INFO:
http://kultur.graz.at/kulturamt/36

FEBRUARY 2018

3-5. FEBRUARY 2018
HOUSEWIFE’S FATAL SUBMISSION – IRINA KARAMARKOVIC & DANIELA FISCHER RECORDING
Vienna

8. FEBRUARY 2018
DARK SOULS – RECORDING
Green Lobster Recording Studios, Graz

8. FEBRUARY 2018
MOMENTE DER VERÄNDERUNG – Der Kampf um Gleichberechtigung als Teil der eigenen Biografie
Workshop im Rahmen des Projekts „We Together“
Moderiert von: Maryam Mohammadi und Kate Howlett-Jones
Im Rahmen unseres Projekts zur Bedeutung der Gleichberechtigung von Frauen in der Migrationsgesellschaft und in Vorbereitung zum Internationalen Frauentag 2018 laden wir Sie herzlich zu unserem Workshop „Momente der Veränderung“ ein.
In diesem Workshop wollen wie uns der historischen Entwicklung der Frauenrechte durch persönliche bedeutende Momente aus Ihrer eigenen Vergangenheit annähern. Was waren Momente, in welchen Sie erkannt haben, dass es Veränderung braucht oder Momente der persönlichen Befreiung?
Liegen diese Momente Jahrzehnte zurück oder erst Monate?
Bringen Sie in den Workshop alles mit was an diese Momente der Veränderung erinnert und davon erzählt:

  • eine Anekdote oder Geschichte über etwas, was Ihnen passiert ist;
  • ein Schnappschuss, der einen Moment der Transformation oder des Aktivismus dokumentiert;
  • ein Foto von einem Projekt oder einem Kunstwerk, das eine Verschiebung des Denkens geschaffen hat bzw. darüber reflektierte;
  • eine Beschreibung der Emotionen, die mit der Erkenntnis einhergehen, dass sich etwas Wichtiges in Ihrem Leben verändert hat;
  • eine alltägliche Veränderung oder eine gemeinsame Errungenschaft.

Wir sammeln Ihre Geschichten und präsentieren sie bei unserer Abschlussveranstaltung am 8. März 2018 im Grazer Rathaus.
START: 17:00

13. FEBRUARY 2018
RECORDING “ENGEL IM SINKFLUG” / “ANGEL SHOT DOWN” @ GOTTREKORDER
MUSIC FOR THE MOVIE OF HEINZ TRENZCAK “3400 SEMMELN. FLÜCHTLINGE, HELFER, MENSCHEN.”
LOCATION: GOTTREKORDER
CLICK HERE FOR MORE INFO:
https://bürgerinnenbudget.at/campaign.php?id=23

16. FEBRUARY 2018
YUGO FESTA ORGANISATIONAL MEETING
START: 19:00

19-21. FEBRUARY 2018
HOUSEWIFE’S FATAL SUBMISSION – IRINA KARAMARKOVIC & DANIELA FISCHER RECORDING
Vienna

28. FEBRUARY 2018
RECORDING ABC CHOR – EINE KLANG-VIDEO-INSTALATION VON WOLFGANG TEMMEL
Die Aufgabe ist, 5 Minuten die Töne A – B – C ** zu singen. Die Länge der Töne und die Pausen zwischen den Tönen sind frei wählbar, ob gesummt oder gesungen (Vokale oder Silben) kann jede Sängerin und jeder Sänger frei wählen. Beteiligt sind professionelle Vokalisten und Amateure.
Drei Intervalle, die kleine Terz, die große und die kleine Sekund, bilden das musikalische Material. Die Tonhöhe zu halten, ist für Menschen mit nicht ausgebildeten Stimmen schwierig. Nur wer ein absolutes Gehör hat, kann die Töne rein treffen. Da kommt Ungenauigkeit ins Spiel.
Auf den Bildtafeln der Video-Installation erscheinen jeweils zehn Köpfe. Alle Stimmen variieren. Die menschliche Stimme ist das individuellste Instrument, persönlicher als ein Fingerabdruck. Beim „ABC-CHOR“ entsteht der Eindruck von Gemeinsamkeit, aber der Gesamtklang drückt keine Harmonie aus. Heterogenität beginnt zu tönen. Das lässt sich gesellschaftlich deuten. Der Chor sperrt sich gegen Vereinheitlichung. Statt harmonisierender Tendenzen mit herbeigefolterter Scheinversöhnlichkeit erklingt hier so etwas wie Offenheit. Eine musikalische Utopie, eine gesungene politische Botschaft ohne pädagogische Aufdringlichkeit. Als würde ein Ethnologe auf eine unbekannte indigene Zivilisation treffen und zum ersten Mal deren Gesänge hören. Aus der anfänglichen Irritation wird Verzauberung.
Forum Stadtpark, Graz
CLICK HERE FOR MORE INFO:
http://www.temmel.org/index.php

MARCH

1. MARCH 2018
IRINA KARAMARKOVIC (vocal), ROLAND HOLLIK (sax), REINHARD KOGLER (guitar), MARTIN REITMANN (bass) & HEIMO WIEDERHOFER (drums)
CAFE – WEINKELLER HABAKUK, LEOBEN
Ein Konzertzyklus der modernen Musik des 20. Und 21. Jahrhunderts im Bereich des Jazz, mit Kompositionen im Stil von Blues, Dixieland, Ragtime, Swing, Bebop , Latin, Rock, Soul, Pop, Rock ‘n’ Roll.
Start: 20:30

4. MARCH
CHANGING THE NARRATIVE
REFUGEE AND COURAGE IN GREECE, AUSTRIA & BEYOND
ELEVATE FESTIVAL DISKURSPROGRAMM
Start: 14:00
CLICK HERE FOR MORE INFO:
https://elevate.at/diskursprogramm/e18narrative

8. MARCH 2018

IRINA KARAMARKOVIC – SOLO PERFORMANCE & MODERATION
WORKSHOPS-PRÄSENTATION IM RAHMEN DES PROJEKTES “WE TOGETHER”
GRAZER RATHAUS
START: 10:00
Details tba soon

10. MARCH 2018
“THE HOUSEWIFE’S FATAL SUBMISSION” / PERFORMANCE
BY IRINA KARAMARKOVIC & DANIELA FISCHER
LAUNCH WOMEN*S ACTION FORUM: 365 TAGE PROGRAMM
“Housewife’s Fatal Submission“ is a story about breaking the patterns and coping behaviors of women which hold them back and steal their time.
It is about reclaiming that time instead of putting up with all the invisible workload dragging you down.
It is a strategy guide on a journey of separation from roles society still wants you to play.
It is about avoiding the moths, cooking, cleaning as a definition of infinity, washing dishes, clothes and the rest of the shit, sewing, sterilization and sanitation, vacuum cleaning and peeing all around the toilet bowl.
It is about setting boundaries, moving swiftly and developing self-reliance and selfishness.
It is about war for equality – sadly not won yet.
LOCATION: FORUM STADTPARK
START: Tba
CLICK HERE FOR MORE INFO:
https://www.facebook.com/events/469268243448596/
Das Women*s Action Forum ist eine Gruppe von Künstlerinnnen, Wissenschafterinnen und Praktikerinnen aus Grazer Fraueneinrichtungen und Institutionen, die im Jahr 2018 die Energie bündeln und zum Engagagement gegen Alltagssexismus, Rassismus und Homophobie aufrufen wollen. Die Initiative ging vom Steirischen Netzwerk gegen sexualisierte Gewalt aus.

11. MARCH 2018
ROLAND HOLLIK QUINTETT feat. IRINA KARAMARKOVIC
IRINA KARAMARKOVIC (vocal), ROLAND HOLLIK (WOLFRAM DERSCHMIDT (bass), MARTIN REITMANN (bass) & HEIMO WIEDERHOFER (drums)
START: 14:00
DHARAMSALA RESTAURANT
Dr. Otto Scheff-Weg 13, Mödling

22. MARCH 2018
IRINA KARAMARKOVIC (vocal), BERND KOFLER (guitar), WOLFRAM DERSCHMIDT (bass) & NIK WONISCH (drums)
CAFE – WEINKELLER HABAKUK, LEOBEN
Start: 20:30

25-39. MARCH 2018
WORKSHOP: IRINA KARAMARKOVIC (vocal), ARMEND XHAFERI (guitar) & OLEG MARKOV (drums)
Ss. Cyril and Methodius University in Skopje
Faculty of Music – Department of Popular Music
SKOPLJE, FYROM
Lessons every day: 12:00-15:00 except Thursday (tba)
Rehearsals every day: 16:00-18:00
Concert tba soon.
CLICK HERE FOR MORE INFO:
http://www.fmu.ukim.edu.mk/
Details tba soon

APRIL

6. APRIL 2018
IRINA KARAMARKOVIC A CAPPELLA PERFORMANCE – On the repertoire: Dolores O’Riordan, one Yiddish jewel, Bertold Brecht. Hans Eisler, Georg Kreisler, Matvei Blanter, Mikhail Isakovsky, one Italian partisan song and one Serbian lament from Kosovo.
EXHIBITION “When the Violence Causes Silence – We Must Be Mistaken” / “Wenn Gewalt Schweigen macht – dann müssen wir uns irren” / “Ko nasilje povzroča molčanje – se moramo motiti”
LOCATION: Pavelhaus / Pavlova hiša
Curated by David Kranzlbinder
You can also see parts of the exhibitions “Slovenci v prvi svetovni vojni” 1914-1918″/ “SlowenInnen im Ersten Weltkrieg” & “Take vojne si nismo predstavljali” / “Einen solchen Krieg haben wir uns nicht vorgestellt” (Muzej novejše zgodovine Slovenije / Museum für Zeitgeschichte Sloweniens), as well as the exhibition of Heidrun Zettelbauer “Geschlechter-historische Perspektiven auf den “Grossen Krieg” (1914-1918)” / “Iz zgodovinskih perspektiv spola na “Veliko vojno” (1914-1918).
I also wrote down very interesting stories of Milunka Savić  & Flora Sandes, two incredible female fighters in the World War I.
CLICK HERE FOR MORE INFO:
http://www.pavelhaus.at/

9. APRIL 2018
Ein Bericht über die Ausstellung im Pavelhaus auf Deutsch & Slowenisch
Start: 13:00
https://cba.fro.at/372200

13. APRIL 2018
IRINA KARAMARKOVIC A CAPPELLA PERFORMANCE “FLUCHTROUTE” (in Arabic, Turkish, Greek, Macedonian, Albanian, Serbian, Croatian, Hungarian, Slowenian and German)
EXHIBITION “AUF DEM WEG”  – Škart, Nika Autor, Vesna Bukovec, Nadine Kaadan, Jure Markota, Jalal Maghout
Im Rahmen des EU-Projektes “Story Time – Connecting People with the Power of Art”.
In cooperation with Austrian Center of Philosophy with Children / ACPC – Österreichische Gesellschaft für Kinderphilosophie

LOCATION: Landhaushof, Graz
Start: 17:00
Ausstellungsdauer: 13.04. – 20.04.2018
Führung:
Mo-Fr 9-12 Uhr, Sa 10 -13 Uhr und nach Vereinbarung
Freier Eintritt!
Info:
“Story Time betont die Bedeutung des Wissens über die Kulturgeschichten verschiedener Nationen und Milieus, denn gerade dieses Wissen ist der erste gemeinsame Punkt auf dem Weg zum Verständnis anderer Kulturen. Die Künstlerinnen und Künstler interpretieren Kulturgeschichten und kulturelle Kontexte aus der europäischen und arabischen Welt neu. Sie thematisieren Fragen zu Menschlichkeit, Frieden, Krieg, Gut und Böse und hinterfragen gleichzeitig die Rolle des Individuums und damit auch die Verantwortung des Einzelnen gegenüber Mitmenschen. Obwohl einige der präsentierten Kunstwerke globale Fragen und Probleme aufwerfen, nähern sich die Künstlerinnen und Künstler dem Thema aus der Position und Erfahrung des Individuums in der gegenwärtigen Situation. Sie stellen ihre Arbeitsmethoden und Probleme, mit denen sie konfrontiert wurden sowie die Ausgangspunkte für die neu konzipierten Arbeiten vor und bringen diese in das Projekt Story Time ein.”
CLICK HERE FOR MORE INFO:
http://www.kulturserver-graz.at/kalender/event/1523443462

15-17. APRIL 2018
DER KLEINE HÄSSLICHE VOGEL
MUSIKALISCHE ERZÄHLUNG VON “FOLLOW THE RABBIT”
LOCATION: THEATER AM ALTEN MARKT, BIELEFELD, GERMANY
START: 09:30
CLICK HERE FOR MORE INFO:
https://theater-bielefeld.de/veranstaltung/der-kleine-haessliche-vogel.html

MAY

3. MAY 2018
IRINA KARAMARKOVIC, KURT BAUER (v), LOTHAR LÄSSER (acc), WOLFRAM DERSCHMIDT (b), ANDJELKO STUPAR (d)
ADVANCED MRI 2018

LOCATION: SCHLOßBERG

11. MAY 2018
BIKIRINA KARAMARKOVIC, BORIS MIHALJCIC (v), KOLJA RADENKOVIC (g)
BALKAN MEETS LEND – LENDWIRBEL
LOCATION: Mariahilferplatz
START: 20:15
CLICK HERE FOR MORE INFO:
http://www.kultur.graz.at/kalender/event/1525846070

14. MAY 2018
IRINA KARAMARKOVIC A CAPPELLA PERFORMANCE “FLUCHTROUTE” (in Arabic, Turkish, Greek, Macedonian, Albanian, Serbian, Croatian, Hungarian, Slowenian and German)
EXHIBITION “AUF DEM WEG”  – Škart, Nika Autor, Vesna Bukovec, Nadine Kaadan, Jure Markota, Jalal Maghout
Im Rahmen des EU-Projektes “Story Time – Connecting People with the Power of Art”.
In cooperation with Austrian Center of Philosophy with Children / ACPC – Österreichische Gesellschaft für Kinderphilosophie

LOCATION: Tba
Start: Tba
Info:
“Story Time betont die Bedeutung des Wissens über die Kulturgeschichten verschiedener Nationen und Milieus, denn gerade dieses Wissen ist der erste gemeinsame Punkt auf dem Weg zum Verständnis anderer Kulturen. Die Künstlerinnen und Künstler interpretieren Kulturgeschichten und kulturelle Kontexte aus der europäischen und arabischen Welt neu. Sie thematisieren Fragen zu Menschlichkeit, Frieden, Krieg, Gut und Böse und hinterfragen gleichzeitig die Rolle des Individuums und damit auch die Verantwortung des Einzelnen gegenüber Mitmenschen. Obwohl einige der präsentierten Kunstwerke globale Fragen und Probleme aufwerfen, nähern sich die Künstlerinnen und Künstler dem Thema aus der Position und Erfahrung des Individuums in der gegenwärtigen Situation. Sie stellen ihre Arbeitsmethoden und Probleme, mit denen sie konfrontiert wurden sowie die Ausgangspunkte für die neu konzipierten Arbeiten vor und bringen diese in das Projekt Story Time ein.”

19. MAY 2018
FINALE: THE IMPROVISION SONG CONTEST (IMPRO CUP 2018 GENERATIONS OF ENTERTAINMENT) – THEATER IM BAHNHOF
U.A. IRINA KARAMARKOVIC IM JURY
“Genauso wie der Eurovision Songcontest früher einmal war, so wollen wir auch unseren haben: Die SängerInnen singen in ihrer jeweiligen Landessprache und die Musik wird live gespielt. Doch die Songs dieses Abends sind nicht monatelange geprobt, diese Choreographien sind den SängerInnen nicht in Leib und Seele übergegangen. Dieser Glitter echt. Dieser Angstschweiß auch, denn dieser Abend ist zu 100 Prozent live: Alle Lieder entstehen im Moment. Auch die Begleitband lässt keine Wünsche offen: Freuen Sie sich auf THE BASE. Und wie im echten Leben heißt es dann zittern, bis die Wertung kommt. Die Entscheidung über den Sieg hat aber das Publikum: Here comes the vote of the audience jury! Und die alles entscheidende Frage lautet auch bei uns: Wer bekommt die begehrten “douze points”?”
Konzept: Beatrix Brunschko, Jacob Banigan (TiB Graz), Victoria Bang (Schweden), Goran Zavrsnik (Slowenien) und Festivalensemble
Start: 20:00
Location: Orpheum Graz
CLICK HERE FOR MOR INFO:
http://www.theater-im-bahnhof.com/produktionen/produktion/details/275/9e2c5d55ab.html

25. MAY 2018
COOKING WITH IRINA KARAMARKOVIC & OTHER PERFORMANCES
IMPROCON – CONGRESS OF FREE IMPROVISED MUSIC, ARTS & THOUGHTS
(25. 5. 2018 – 27. 5. 2018 starting from 11:00 Uhr with an open end)
LOCATION: Schaumbad Freies Atelierhaus Graz
CLICK HERE FOR MORE INFO:
http://web455.webbox333.server-home.org/index.php?pageid=3&l=1&sid=315
Details tba soon

JUNE

7. JUNE 2018
INVERTING BATTLEFIELDS – OPENING / IRINA KARAMARKOVIC PERFORMANCE
Kirchenplatz, Feldbach
Start: 17:00
Introduction: Joachim Heinzl & Elisabeth Fiedler
Welcome: Mayor Josef Ober & Head of Cultural Affairs Michael Mehsner
Followed by guided tour
INVERTING BATTLEFIELDS – FOR A FUTURE WITHOUT BORDERS
“A given landscape influences the way a place develops, how people leave their mark on it in the form of built infrastructure and their lifestyle. Settlements are founded upon favourable conditions for life, strategic and infrastructural considerations. Different cults and religions appear as spiritual layers that evolve in parallel to cultural agreements and form social structures. They are accompanied by migrations of peoples, battles and wars.
Thus, one important aspect of the major commemorative year 2018 is not only to recall teh historical events in our own regional environment, but also to make them visible, to work on them, so as to be ever vigilant to trends to restore the old order. For this purpose, we must be willing to face our own history, to be aware of both private and public disparities so as to base our lives on constructive, communal and humane positions.
The Inverting Battlefields project initiated by the Graz-based XENOS association (Joachim Hainzl and Maryam Mohammadi) and Nayari Castillo, that is being realised in Feldbach in cooperation with the Institute for Art in Public Space Styria and the municipality of Feldbach, embodies this stance. Last year, five artists from the former Yugoslavian area, Dante Buu, Polonca Lovsin, Liberta Misan, Igor Friedrich Petkovic and Nika Rukavina, carried out works in public space in the aforementioned towns that focus on armed conflicts in the recent history of their countries.
For Feldbach, these artists have now conceived new art projects that partly build on their projects realised in 2017.
Five Styrian artists, Nayari Castillo, Joachim Heinzl, Karl Karner, Maryam Mohammadi and the RESANITA collective, are also presenting projects that deal with Feldbach. By regarding their own history, its past and present vicissitudes, the artists come to focus on zones of historical conflict and war, unearthing buried traumata so as to focus and work on specific aspects.
In view of historical events shortly before the end of the war, the town of Feldbach itself has a highly controversial history that is also reflected by its culture of monuments in public space and perennial discussions. Captured by Soviet forces, the town was briefly retaken by Nazi paratroopers of the Third Reich and allied Ukrainian SS soldiers, until finally coming under Soviet and later British occupation. So who liberated whom from whom here? And to whom should a monument or memorial be erected, and for what actions? Traumatic memories and dubious monuments remain present to this day – not only in Feldbach.
But neither condemnation nor solutions are the intention of the various artistic interventions, but instead to raise awareness of history, to understand how things hang together, to ask public questions, and critically to question our own positions.”
(By Elisabeth Fiedler & Joachim Hainzl)
CLICK HERE FOR MORE INFO:
https://www.museum-joanneum.at/kioer/projekte/temporaere-projekte/events/event/6951/inverting-battlefields
https://www.inclusiveeurope.net/

15. JUNE 2018
KUNST IM ORT – MY SISTERS’ WEDDING BAND
IRINA KARAMARKOVIC, FRITZ KRES (g), FLO WOLF (b) & FELIX WOLF (d)
Hitzendorf
Start: 18:30
CLICK HERE FOR MORE INFO:
http://hitzendorf.gv.at/cms/beitrag/10058617/13549/

16. JUNE 2018
YU FESTA
VOLKSHAUS, GRAZ
Details tba soon
CLICK HERE FOR MORE INFO:
http://www.volkshaus-graz.at/?ajde_events=yugo-festa
https://www.facebook.com/events/1125165607524627/

JULY

1. JULY
JAZZ BRUNCH with IRINA KARAMARKOVIC (voc),  ROLAND HOLLIK (saxes) & REINHARD KOGLER (g)
Location: Restaurant & Vinothek Unger,Wiener Neustädterstr. 16, 2823 Pitten
Click here for more info:
https://www.facebook.com/UNGER.PITTEN/
Start: 12:00

5. JULY
HÄNDE WEG VOM AUGARTEN DEMO – IRINA KARAMARKOVIC (voc), LOTHAR LÄSSER (acc), CHRISTOPH WUNDRAK,  ERWIN REISINGER, MARGARETHE MAIERHOFER-LISCHKA and many other artists & activists
Location: Grazer Landhaus
START: 12:00
FOR MORE INFORMATION AND FOR THE PETITION CLICK HERE:
https://www.openpetition.eu/at/petition/online/vier-buchten-fuer-die-mur-in-graz-sind-genug-haende-weg-vom-augarten

7. JULY
IRINA KARAMARKOVIC – PERFORMANCE
FRIDENSAKTION SCHMUSEKATZE / MUCA MACA – STEIRISCHE GESELLSCHAFT FÜR KULTURPOLITIK with SANDRA KOCUVAN,  OMAS GEGEN RECHTS, HELENE BAUR, JOACHIM BAUR, HEINZ TRENCZAK, IGOR F. PETKOVIC, DENOVAIRE, MAX HÖFLER, ZOLLAMT BAD RADKESBURG, PAVELHAUS/PAVLOVA HISA CHOIR, DAVID KRANZLBINDER, BEVOG, LONG LIFE, ERWIN POSARNIG, FRANZ TRAMPUSCH, ANDREAS UNTERWEGER, SUSANNE WEITLANER and many other artists and activists.
Poetry by ALES STEGER.
LOCATION: Bad Radkesburg/Gornja Radgona – Brücke der Freundschaft/Most na meji
FOR MORE INFORMATION CLICK HERE:
https://www.facebook.com/events/186822015347729/?active_tab=about
https://volksgruppen.orf.at/slovenci/stories/2923511/
https://www.kleinezeitung.at/kultur/steiermark/5460606/Aktion-Schmusekatze_Grenzueberschreitender-Brueckenschlag

8. JULY
RAW CUT SCREENING – “3400 SEMMELN. FLÜCHTLINGE. HELFER. MENSCHEN.”
Movie by Heinz Trenczak.
Location: Rechbauerkino, Graz
Start: 10:00
FOR MORE INFORMATION CLICK HERE:
https://www.facebook.com/3400semmeln/

8. JULY
IRINA KARAMARKOVIC (voc) & DENOVAIRE (esraj) – DANAIDOO FEST
Start: 16:00
Location: Lässerhof, Stattegg

13. JULY 2018
MAS’TA feat. IRINA KARAMARKOVIC – REBETIKO
with Kurt Bauer, Michael Eisl, Giánnis Ferlés, Kurt Schottmeier & Tino Ziámpras
Location: Lilienbad, 8323 St. Marein
Start: 19:30
Ensemble Info:

Das Ensemble Mas’ta präsentiert authentisch interpretierte Lieder aus einer der faszinierendsten kulturellen Bewegungen der mediterranen Welt des beginnenden 20. Jahrhunderts: Rebétiko.
Eigenwillig in östlich modalen Skalen und westlichen Harmonien verwebt, wird Rebétiko in einem von etlichen Sprachen des Mittelmeers geprägten griechischen Slang gesungen.
Entstanden in Gefängnissen, Haschischhöhlen und geheimen Spelunken, war Rebétiko das musikalische Sprachrohr einer urbanen Subkultur mit rebellischem Charme.
Zu den weinenden Tönen von Bouzouki und Geige sangen rauchige Stimmen von menschlichen Dramen wie Entwurzelung, Armut, Drogenkonsum und Kriminalität. Rebétiko ist nicht zuletzt ein packendes Zeugnis einer gelungenen Verflechtung osmanischer, jüdischer, slawischer und griechischer Kultur.
Thematischer und historischer Kontext:
Rebétiko ist Musik aus den Herzen von Menschen, denen alles genommen wurde – Familie, Freunde, Heimat, Identität, Anerkennung und Besitz.
1923, nach dem Ende des Osmanischen Reiches und des griechisch-türkischen Krieges, fand im Namen nationalistischer Ideen mittels Zwangsumsiedelungen eine der grössten ethnischen „Säuberungen” des 20. Jahrhunderts statt.
Beinahe eine halbe Million Muslime mussten ihre Heimat Griechenland verlassen und eineinhalb Millionen griechische Christen wurden aus der Türkei vertrieben.
Viele der Neuankömmlinge aus Kleinasien versuchten in den Hafenvierteln der griechischen Großstädte Fuß zu fassen.
In diesem Schmelztigel der Emotionen und Kulturen entstand ein vielschichtiges und transkulturelles Milieu am Rande der Gesellschaft: Rebétiko.
Die Musik des Rebétikoist ein packendes Zeugnis einer gelungenen Verflechtung osmanischer, jüdischer, slawischer und griechischer Kultur.
Die Rebétes waren im entstehenden Nationalstaat Griechenland jedoch gerade aus diesem Grund alles andere als geliebt.
Die Obrigkeit und das Bürgertum strebten nach ethnischer und religiöser Homogenität. In der darauffolgenden Welle der Hellenisierung und Christianisierung wurde die Rebétikokultur zur unliebsamen Erinnerung an das multiethnische Osmanische Reich, die ab 1936 in eine Verfolgung durch den faschistischen Diktator Metaxás mündete:
“Metaxás ist die schwindende Moral unserer Gesellschaft ein Dorn im Auge, er hält sie für dekadent! Und seine Propaganda hat die Schuldigen an dieser vorgeblichen Dekadenz ausgemacht: er lastet sie dem orientalischen Teil in uns allen an. Er sagt, dass er Griechenland von allem türkischen reinwaschen will. […] Wir sind seit Alters her mit dem Orient verwachsen, wir haben gemeinsame Wurzeln. …aber an euch [den Rebétes (Anm. d. Verf.)] wird ein Exempel statuiert. […] Eure Schuld ist, Orient und Okzident in hypnotischem Gesang zu vereinen. Eure Musik klingt wie das Echo der großen Katastrophe von 1922. Die Faschisten ertragen es nicht, dass diese Niederlage einen Gesang gebiert!” (“Rembetiko”, D. Prudhomme, 2009)

20. JULY 2018
IRINA KARAMARKOVIC (voc), ROLAND HOLLIK (saxes) & WERNER RADZIK (p)
SIX IN THE CITY, KAPFENBERG
Start: 19:30

AUGUST

30. AUGUST 2018
“for lynn” by DENOVAIRE (world premiere)
for eight trombones & art intervention by IRINA KARAMARKOVIC
Financial Market Symposium Opening – European Forum Alpbach
Start: 14:00
“Composer Denovaire turns biological processes into music. His piece, which was commissioned specially for this year’s Forum, translates the research findings of renowned evolutionary biologist Lynn Margulis into sounds and musical loops. The composer finds his inspiration in topics such as power and hierarchies.”
CLICK HERE FOR MORE INFORMATION:
https://www.alpbach.org/en/session/fin18-opening-08-30-02-00/

SEPTEMBER

03-05. SEPTEMBER 2018
IRINA KARAMARKOVIC & ANDREAS KRAMPL – MUSIK WORKSHOP
Frauenhaus Graz

22. SEPTEMBER 2018
IRINA KARAMARKOVIC & DENOVAIRE (esraj) – THE SONGS WE MUST TALK ABOUT
Welttfriedenstag
Location: Landeszeughaus – Historische Waffenkammer / The Styrian Armoury – the world’s largest historic armoury
Universalmuseum Joanneum Graz
CLICK HERE FOR MORE INFORMATION:
https://www.museum-joanneum.at/landeszeughaus/ihr-besuch/programm/events/event/7526/the-songs-we-must-talk-about

27. SEPTEMBER 2018
MY NAME IS LANGUAGE / MEIN NAME IST SPRACHE – PERFORMANCE
NICOLINE VAN HARSKAMP
Steirischer Herbst / Volksfronten
With: Huda Alsaka, Fofo Bakou, Martin Brachvogel, Heide Gaidoschik, Eugen Gross, Tiny James, Jasmin Karami, Áine Ní Laoghaire, Irina Karamarković, Mina Palada, Mohsen Rezai
Start: 16:30, 19:00 & 21:30
Location:  Karl-Franzens-Universität Graz, Heizhaus, Universitätsstraße 2–4
CLICK HERE FOR MORE INFORMATION:
https://www.steirischerherbst.at/volksfronten/artists/nicoline-van-harskamp

27. SEPTEMBER 2018
MY NAME IS LANGUAGE / MEIN NAME IST SPRACHE – PERFORMANCE
NICOLINE VAN HARSKAMP
Steirischer Herbst / Volksfronten
Huda Alsaka, Fofo Bakou, Martin Brachvogel, Heide Gaidoschik, Eugen Gross, Tiny James, Jasmin Karami, Áine Ní Laoghaire, Irina Karamarković, Mina Palada, Mohsen Rezai
Start: 16:30 & 21:30
Location:  Karl-Franzens-Universität Graz, Heizhaus, Universitätsstraße 2–4
CLICK HERE FOR MORE INFORMATION:
https://www.steirischerherbst.at/volksfronten/artists/nicoline-van-harskamp

OCTOBER

05-06. OCTOBER 2018
4 C: PRAGUE 2018 – GAME DEVELOPMENT CONFERENCE 
Details tba soon
CLICK HERE FOR MORE INFORMATION:
https://www.eventbrite.com/e/4c-prague-2018-game-development-conference-tickets-47164917538

25-27. OCTOBER 2018
ZU.HÖREN 018 – QUEEROGRAD FESTIVAL ZWISCHEN SERIÖSEM DISKURS UND TRASHIGEM POLITAINMENT
This year I am organizing Queerograd together with Anita, Lidija & Leni.
C u there!

CLICK HERE FOR MORE INFORMATION:
https://kulturingraz.mur.at/event/queerograd-018

26. OCTOBER 2018
KARAOKE WITH KARAMARKOVIC / LECTURE – PERFORMANCE
ZU.HÖREN 018 – QUEEROGRAD FESTIVAL ZWISCHEN SERIÖSEM DISKURS UND TRASHIGEM POLITAINMENT
Start: 20:00
CLICK HERE FOR MORE INFORMATION:
https://www.facebook.com/events/486080468560331/

29. OCTOBER 2018
IRINA KARAMARKOVIC BAND  – SONGS FROM KOSOVO
with STEFAN HECKEL (p), MILOS COLOVIC  (b) & ANDJELKO DJELE STUPAR (d)
BELGRADE JAZZ FESTIVAL

Start: 22:30
Location: DOM OMLADINE BEOGRADA
CLICK HERE FOR MORE INFORMATION:
http://www.bjf.rs/schedule/irina-karamarkovic/
http://www.bjf.rs/en/

 

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s